Solarwärmenutzung (SWN)

Ersteinsatz 2000. Auf niedrigstem Temperaturniveau (zB. 20°C) kann über weite Strecken der Heizperiode Solarwärme zur Nacherwärmung (NE) genutzt werden. Typische Anwendungsgebiete sind RLT-Anlagen mit geringen Abluftmengen oder gemäßigten Ablufttemperaturen.

Diese Schaltung macht thermische Solartechnik ein Stück rentabler.