GSWT Übersicht
Startseite » GSWT®-Ausstattungsumfang

Ausstattungsumfang der GSWT®– Kreislaufverbundsysteme

Systemtechnik und Schnittstellenmanagement

SEW® ist ein Systemanbieter für Kreislaufverbundsysteme (KVS). Dies hat für Betreiber, Fachplaner und Anlagenbau den Vorteil, dass alle wesentlichen Bauteile bereits im Lieferumfang enthalten sind. Durch die jahrzehntelange Erfahrung in hocheffizienten KVS werden ideal harmonierende Bauteile zu einer betriebssicheren Anlagentechnik zusammengefügt. Die GSWT®-Systeme werden in Zusammenarbeit mit dem Fachplaner geplant und auch gebaut und in Betrieb genommen. So übernimmt SEW® die Verantwortung für die geplante Energieeinsparung und Effizienz.

Wenn drei separate Gewerke sich um die Erstellung eines KVS kümmern sollen, dann ist oftmals die Frage nach der Schnittstellenklärung und wer ist für was verantwortlich?  Bei den GSWT®-Systemen klärt SEW® aktiv auch die dazugehörigen Schnittstellen. Dieses Schnittstellenmanagement führt zu einer wirtschaftlichen Energieeinsparung und zur schnelleren Bearbeitung / Herstellung der WRG- wie auch der tangierenden TGA-Technik.

Mit der Systemtechnik gewährleistet SEW® den Erfolg einer Energieeinsparmaßnahme.

Mit dem Basis-System erhält der Kunde eine Wärmerückgewinnung in der Grundausstattung, jedoch bereits mit der GSWT®-Technologie und den Vorteilen wie Redundanz, Verschmutzungsneigung/Reinigungsfähigkeit und Effizienz.

Wer mehr Effizienz benötigt und das KVS auch multifunktional nutzen möchte, z.B. die Freie Kühlung, dem steht das Standard-System zur Verfügung.

Viele Erweiterungen sind optional möglich, bedingen dann aber stärkere Steuerung oder die Doppelpumpentechnik als Liefervoraussetzung.

Maximale Nutzung und Effizienz lassen sich mit unseren M- oder Komfort-Systemen erzielen. Hierfür stehen alle Erweiterungen zur multifunktionalen Nutzung bereit, bis hin zum nutzerspezifischen Monitoring und einem vollintegrierten Kaltwassersatz.

SEW® ist ein Systemanbieter für Kreislaufverbundsysteme (KVS). Dies hat für Betreiber, Fachplaner und Anlagenbau den Vorteil, dass alle wesentlichen Bauteile bereits im Lieferumfang enthalten sind. Durch die jahrzehntelange Erfahrung in hocheffizienten KVS werden ideal harmonierende Bauteile zu einer betriebssicheren Anlagentechnik zusammengefügt. Die GSWT®-Systeme werden in Zusammenarbeit mit dem Fachplaner geplant und auch gebaut und in Betrieb genommen. So übernimmt SEW® die Verantwortung für die geplante Energieeinsparung und Effizienz.

Wenn drei separate Gewerke sich um die Erstellung eines KVS kümmern sollen, dann ist oftmals die Frage nach der Schnittstellenklärung und wer ist für was verantwortlich?  Bei den GSWT®-Systemen klärt SEW® aktiv auch die dazugehörigen Schnittstellen. Dieses Schnittstellenmanagement führt zu einer wirtschaftlichen Energieeinsparung und zur schnelleren Bearbeitung / Herstellung der WRG- wie auch der tangierenden TGA-Technik.

Mit der Systemtechnik gewährleistet SEW® den Erfolg einer Energieeinsparmaßnahme.

Mit dem Basis-System erhält der Kunde eine Wärmerückgewinnung in der Grundausstattung, jedoch bereits mit der GSWT®-Technologie und den Vorteilen wie Redundanz, Verschmutzungsneigung/Reinigungsfähigkeit und Effizienz.

Wer mehr Effizienz benötigt und das KVS auch multifunktional nutzen möchte, z.B. die Freie Kühlung, dem steht das Standard-System zur Verfügung.

Viele Erweiterungen sind optional möglich, bedingen dann aber stärkere Steuerung oder die Doppelpumpentechnik als Liefervoraussetzung.

Maximale Nutzung und Effizienz lassen sich mit unseren M- oder Komfort-Systemen erzielen. Hierfür stehen alle Erweiterungen zur multifunktionalen Nutzung bereit, bis hin zum nutzerspezifischen Monitoring und einem vollintegrierten Kaltwassersatz.

GSWT-Systeme zur Wärmerückgewinnung

🟢 Ja     🟡 Optional      🔴 Nein

Basis-WRG-System Standard-WRG-System M-/Komfort-WRG-System
Rückwärmzahl 68-70 68-73 73-80/85*
Außenluft-Filtervorerwärmer, ungeregelt (1) 🔴 🟢 🟢
Außenluft-Filtervorerwärmer, geregelt (2) 🔴 🔴 🟢
Außenluft-Filtervereisungsschutz, geregelt (3) 🔴 🔴 🟡
Rückluftbypass zur Filtervorerwärmung 🔴 🟡 🟡
Außenluft-GSWT 🟢 🟢 🟢
Außenluft-Enfeuchtungs-GSWT (4) 🔴 🔴 🟢
Entfeuchtungskälterückgewinner, zentral (EKRGz) 🔴 🟡 🟢
Entfeuchtungskälterückgewinner, dezentral (EKRGd) 🔴 🔴 🟢
Fortluft-GSWT 🟢 🟢 🟢
Fortluft-Kältemaschinenrückkühl-GSWT  (5) 🔴 🟡 🟢
Fortluft-Rückkühl-GSWT (6) 🔴 🔴 🟢
GSWT-Ausstattung
Schichttrennung PP 🟢 🟢 🟢
Schichttrennung AL/Edelstahl 🔴 🟡 🟡
Schicht-Wasserzähler 🟢 🔴 🔴
Schichtwasserzähler elektrisch 🔴 🟢 🟢
Verteiler/Sammler 🟢 🟢 🟢
Gewindeanschluß 🟢 🔴 🔴
Flansch/Klappe/Gegenflansch 🔴 🟢 🟢
Verteilerführung oben/ gegen Aufpreis seitlich/vorne o/n/r o/s/v o/s/v
3-D-Wanne mit Ausführung v/u 🟢 🔴 🔴
Abschottungen 🟢 🟢 🟢
direkter NE-Anschluß 🔴 🔴 🟡
partielle Kühlung 🔴 🟡 🟡
Zonen-Einbindung 🔴 🟡 🟡
Tropfenabscheider, je nach Erfordernis 🟡 🟢 🟢
Tropfenabscheider PP, je nach Erfordernis 🔴 🟢 🟢
Oberflächenbefeuchter 100/100 o. 100/200 🔴 🟢 🟢
Oberflächenbefeuchter 200 🟢 🟡 🟡
Wasserzulauf und Fluidverteilung 🟢 🟢 🟢
Wasserzulauf und Fluidverteilung optimiert 🔴 🟡 🟢
Hygieneschaltung 🔴 🟡 🟢
Pumpen- und Armaturenbaugruppen (PAG)
PAG Basis, offene Ausführung, als Konsole 🟢 🔴 🔴
PAG Standard 🔴 🟢 🔴
PAG Multifunktional 🔴 🔴 🟢
Ausstattungen PAG
Ausdehnungsgefäß, Sicherheitsventil 🟢 🟢 🟢
Glykolauffangwanne 🔴 🟢 🟢
Einhausung, Bedientüren ESG-Glas 🔴 🟡 🟢
Vereisungsschutzschaltung 🔴 🟢 🟢
Leistungsregulierventil 🔴 🟢 🟢
Erweiterungen PAG
Doppelpumpe 50/100 % 🔴 🟡 🟢
Vorerwärmer/Frostschutz (keine ZU-Temperierung), inkl. PWT und RV 🔴 🟡 🟢
Vor- oder Nacherwärmer, inkl. PWT und RV 🔴 🔴 🟢
Nachkühler Kaltwasser, inkl. PWT und RV 🔴 🔴 🟢
Nachkühler Brunnenwasser, inkl. PWT und RV 🔴 🔴 🟢
direkter Kaltwasseranschluß, inkl Regelventil 🔴 🔴 🟢
Entfeuchtungsschaltung, inkl. Schaltventil 🔴 🔴 🟢
Entfeuchtungskälterückgewinnung zentral, inkl. RV 🔴 🔴 🟢
Entfeuchtungskälterückgewinnung dezentral, inkl. RV 🔴 🔴 🟢
Schaltkreis EKRG mit Pumpe, PWT und RV 🔴 🔴 🟢
Freie Kühlung mit PWT, Pumpe und Regelventil 🔴 🔴 🟢
Vorerwärmung Solarwärme, inkl. PWT und RV 🔴 🔴 🟢
Abwärmenutzung, inkl. PWT und RV 🔴 🔴 🟢
Brauchwasservorerwärmung * 🔴 🔴 🟢
Anschlußschalteinheit (ASE)
ASE Basis 🟢 🔴 🔴
ASE Standard 🔴 🟢 🔴
ASE Komfort 🔴 🟡 🟢
Ausstattung ASE
8“ Touchpanel 🔴 🟢 🔴
15“ Touchpanal 🔴 🟡 🟢
Siemens Simatic S7-1200 🔴 🟢 🔴
Siemens Simatic S7-1500 🔴 🟡 🟢
Stör- und Wartungsmeldungen 🟢 🟢 🟢
Wasserumlaufoptimierung 🔴 🟢 🟢
Ermittlung Übertragungsleistung 🔴 🔴 🟢
Ermittlung Energieeinsparung 🔴 🔴 🟢
Profibus/BacNet/Modbus 🔴 🟡 🟡
Freies gateway 🔴 🔴 🟡
Monitoring
21“ Touchpanel 🔴 🟡 🟡
Prozeßdarstellung, Regelbetrieb, Luftmengen/-Verhältnis 🔴 🟡 🟡
Rückwärmzahl, Effizienz 🔴 🟡 🟡
Historiendarstellung 🔴 🟡 🟡
Glykolfüllung 🟡 🟢 🟢
Inbetriebnahmen
Inbetriebnahme hydraulisch 🟡 🟢 🟢
Inbetriebnahme MSR 🔴 🟢 🟢
1:1-Check 🔴 🟡 🟢
Revisonsunterlagen 🟢 🟢 🟢

* bei Hallenbadanlagen