banner_gswt_rlkg
Startseite » GSWT®-Raumluftkonditioniergeräte

GSWT®-Raumluftkonditioniergeräte

Durch die hohen Austauschgrade lassen sich Kühl- und Heizquellen nutzen, die als solche bisher nicht bekannt waren:

  • 20 °C im Sommer zum Kühlen
  • 25 °C im Winter zum Heizen

Im Kühlfall kann Freie Kühlung, z.B. bei GSWT®-Kreislaufverbundsystemen, besonders ergiebig genutzt werden – oder die dazu eingesetzte Kältemaschine arbeitet mit hohen Leistungszahlen von > 7 (z.B. bei 16 / 24°C).

Im Heizfall lässt sich die letzte Kalorie Wärme nutzen – oder eine Wärmepumpe fährt mit Leistungszahlen von 6, 7 oder gar 8 – oder es kann Niedertemperatur-Abwärme < 25°C genutzt werden.

In jedem Fall führen GSWT®-Raumluftkonditioniergeräte zu einer deutlichen Effizienzsteigerung bei den Peripherieanlagen sowie der gesamten TGA.

Der Einsatz für Rechenzentren führt zu geringsten Luftmengen und maximaler Stromeinsparung.

In Kombination mit den GSWT®-Rückkühlwerken lassen sich 70 % bis 100 % an Freier Kühlung erzeugen!

Tabelle

Zum Vergrößern bitte auf die Abbildungen klicken

Ausführungen

  • Luftleistungen Standard
    500 – 9.000 m³/h, auf Anfrage mehr
  • Geräte stehend (Quelllüftung)
  • Geräte liegend mit Kanalanschluss
  • Geräte als Deckengerät
  • Wärmetauscher mit Temperaturaustauschgrad, wahlweise 60 – 90%
  • wahlweise mit Umschaltung Heizen / Kühlen
  • wahlweise mit Außenluftanschluss
  • mit / ohne Steuerung
  • Kühlen mit 20 °C, Heizen mit 25 °C
Deckengerät

Deckengerät

Die Raumluftkonditioniergeräte sind variabel für alle Luftleistungen, Luftmengen und Abmessungen lieferbar

Standgerät

Standgerät

Standgerät mit Quellluftauslass, Hygienegerät für den Krankenhausbereich

Standgerät mit Quellluftauslass, Hygienegerät für den Krankenhausbereich.

Standgeräte (Ansaugbauteile demontiert) mit hoher Betriebssicherheit durch die GSWT®-Technologie

Zum Vergrößern bitte auf die Abbildungen klicken

Komponenten

Basisbauteil GSWT

Sie benötigen noch mehr Informationen?
Fordern Sie diese gleich bei uns an.

JETZT ANFORDERN